Betriebsplanung für Buslinienbündel im Rhein-Lahn-Kreis

Überblick

Geschäftsfeld: ÖPNV-Betriebsplanung, Verkehrsunternehmensberatung

Zeitraum: Mai bis Juni 2015

Auftraggeber: Martin Becker GmbH & Co. KG

Projektbeschreibung

Der Rhein-Lahn-Kreis hat im Mai 2015 die ÖPNV-Dienstleistungen der beiden Linienbündel "Einrich" und "Blaues Ländchen -Loreley" europaweit ausgeschrieben. Davon betroffen waren in beiden Bündeln zusammen 21 Buslinien mit einer Fahrplanleistung von jährlich 1,25 Mio. Fahrplankilometern.

Die Fahrpläne wurden mit konkreten Kapazitätsforderungen von der Vergabestelle, der Verkehrsverbund Rhein-Mosel GmbH vorgegeben und durften von den Bietern nicht verändert werden.
 
Unser Kunde hat uns beauftragt, die Fahrplandaten, nebst Fahrzeugabstellorten und Verbindungsstrecken in das Betriebsplanungssystem IVU.plan zu übernehmen und auf den Daten eine intergierte Dienst- und Umlaufoptimierung durchzuführen. Das Ergebnis der Betriebsplanung sind konkrete Fahrerdienste und Wagenumläufe. Auf dieser Grundlage wurde für den Kunden ein Mengengerüst erarbeitet, welches die Grundlage für die Kalkulation des Angebotspreises durch Kunden bildete.

Der Bearbeitungszeitraum betrug annähernd 3 Monate.

Der Kunde hat das Vergabeverfahren gewonnen und für beide Linienbündel den Zuschlag erhalten.

 

Leistungen
  • Erzeugung der Netzdaten im IVU.plan-Format
  • Ermittlung der Verbindungstreckenmatrix mit Längen und Fahrzeiten
  • Umlaufoptimierung
  • Integrierte Dienst- und Umlaufoptimierung
  • Statistische Auswertung des kalkulationsrelevanten Mengengerüstes
Jörg Salzwedel

IHR ANSPRECHPARTNER

Herr Jörg Salzwedel

Telefon: +49 30 2933969-40